Bücher nehmen uns mit auf eine Reise in unsere Fantasie.

Lesung mit Arno Camenisch

Wir freuen uns sehr auf einen spannenden Abend mit dem Bündner Multitalent Arno Camenisch. Am 18. Februar ab 10.30 Uhr wird er uns im Rahmen einer Sonntags-Matinée sein neuestes Buch Der letzte Schnee vorstellen.

"Camenisch zu lauschen ist ein Genuss!“ – WDR

Seine Lesungen führen ihn um die Welt - von Hongkong über Moskau und Buenos Aires bis nach New York, und seine Texte wurden in 20 Sprachen übersetzt und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, unter anderem den Hölderlin-Förderpreis, den Schweizer Literaturpreis, den ZKB Schillerpreis, und mit seiner "Bündner Trilogie" wurde er in Holland für den Europäischen Literaturpreis nominiert. 2015 strahlten das Schweizer Fernsehen und 3sat den Dokumentarfilm "Arno Camenisch - Schreiben auf der Kante" aus.

Arno Camenisch liest im Bücherladen Brigitta Häderli in Amriswil aus seinem neusten Roman "Der letzte Schnee"  – frisch, witzig und berührend. Und wenn Camenisch liest, macht er das mit voller Hingabe, mit einem Rhythmus und einer Sprachmelodie, die faszinieren – in seinem unvergleichlichen, melancholisch-humorvollen «Camenisch-Sound».

 "Seine Lesungen sind Kult", sagte der Hessische Rundfunk.

Im Anschluss an die Lesung offerieren wir einen kleinen Apéro.

Türöffnung 10 Uhr, Eintritt Fr. 20.-, Anmeldung erwünscht unter Tel. 071 410 22 72 oder via Email auf b.haederli@buecherladen-haederli.ch